Bereits David Bowie wusste Ende der Siebziger Jahre von den Vorzügen der elektrisierenden Kombination „Sound and Visions“ zu berichten. Und so gibt es auch zu meinen Büchern die passenden Bilder und Klänge.